Klinikumgebäude mit Parkansicht

Wussten Sie, dass...


das GPR Klinikum 
Mitglied
im Hessischen
Klinikverbund ist?

GPR

Essen im GPR

Gesunde Ernährung

Die richtige Ernährung ist für den Gesundungsprozess der Patienten von großer Bedeutung. Deshalb bereiten die Mitarbeiter der Klinikküche des GPR Klinikums die Speisen nach ernährungswissenschaftlichen Grundsätzen zu.

 

Sofern es die Gesundheit und die ärztliche Diagnose zulassen, können die Patientinnen und Patienten täglich zwischen verschiedenen Menüs wählen.

 

Essensauswahl - vielfältiges Angebot

 

 

Menübeispiel:

Sommergeschnetzeltes vom Schwein mit Nudeln

 

(Vollkost)

Menübeispiel:

Frikadelle, braune Soße, Kaisergemüse und Kartoffeln 

 

(Vollkost)

 

Menübeispiel:

Germkloß mit Mohnhaube, Kirschspiegel und Vanillesoße

 

(vegetarisch)

 

Die Menüassistentinnen befragen die Patientinnen und Patienten jeweils am Vortag zu ihren Essenswünschen.

 

Sie haben täglich die Wahl zwischen drei verschiedenen Mittagsmenüs: - sowie einem Salatteller.

• Vollkost
• leichte Vollkost
• vegetarische Kost

 

Sofern bei ihnen keine Kostformeinschränkung aufgrund von einzuhaltenden Diäten bzw. Untersuchungen ansteht, können sie innerhalb der Menüs frei wählen. Auch besteht für sie die Möglichkeit innerhalb der Menüs einzelne Komponenten gegen andere auszutauschen. Im Falle einer Kostformeinschränkung ist Grundlage ihres Mittagsmenüs immer Menü 2, leichte Vollkost. Ihre Komponentenwahl ist in diesem Falle eingeschränkt.


Zum Frühstück und Abendessen bietet das GPR Klinikum den Patientinnen und Patienten entweder verschiedene Varianten zur Auswahl oder sie bestellen à la carte und stellen sich ihr Frühstück und Abendessen selbst zusammen.

 

Einsatz in der Großküche  

 

Die Klinikküche produziert täglich 1.900 Mahlzeiten für verschiedene Unternehmensbereiche. Hiervon sind circa 500 Essen je Mahlzeit allein für die Patienten. Jährlich werden fast 70.000 kg Fleisch und Geflügel, 13.500 kg Fisch, 47.000 kg Obst und Gemüse, 40.000 Liter Milch und 366.000 Brötchen - um nur einige zu nennen - von der Klinikküche verarbeitet.

 

Produktion und Qualität

Um die notwendige Produktivität und Qualität zu gewährleisten, verfügt die Klinikküche über eine hochmoderne Ausstattung: Hierzu gehört unter anderem die Bandspülmaschine, durch die pro Tag Unmengen an Bestecken, Geschirr und Tabletts gereinigt werden. Des Weiteren ist ein beidseitig bestückbares Speiseverteilband vorhanden, das es ermöglicht, die Speisen schnell zu portionieren und in den Speiseverteilwagen zu kommissionieren.

 

 

Das Speiseverteilband dient der

schnellen Portionierung der Patientenessen

Bevor der Speiseverteilwagen auf die Station gelangt, wird er im Speiseverteilbahnhof der Küche je nach Mahlzeit an einer Andockstation mit Wärme und Kälte versehen, damit die Lebensmittel mit der richtigen Temperatur bei den Patientinnen und Patienten ankommen.


© 2010 GPR Gesundheits- und Pflegezentrum Rüsselsheim gemeinnützige GmbH
Kontakt

 

 

 

Cafeteria 

 

Telefon:  06142 88-1455

 

Montag - Freitag

7-10 Uhr und 11.45-14 Uhr