Wussten Sie, dass...

die häufigsten Unfälle
bei den Ein- bis
unter 18-Jährigen
mit 60 Prozent
Sturzunfälle sind
 ?

Klinik für Kinder- und Jugendmedizin

GPR

Einweiserinformationen

Spektrum der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin

• Akute Allgemeinpädiatrie, wie. z.B. Diagnostik und Therapie akuter Erkrankungen

  der Atemwege, des Gastrointestinaltraktes mit ihren Folgeerscheinungen,

  Überwachung und Behandlung nach Unfällen etc.
• Mitbetreuung der jugendlichen Patienten der chirurgischen Kliniken, der HNO-Klinik und

   der urologischen Klinik
• Neonatologie (Perinataler Schwerpunkt mit angeschlossener Intensivstation)
• Gastroenterologie
• Stoffwechselstörungen mit Schwerpunkt Diabetes mellitus
• Pulmonologie, Allergologie
• Neurodermitis
• Kinderurologie
• Neurologie mit Schwerpunkt Entwicklungsdiagnostik und Anfallskrankheiten
• Kardiologie
• Psychosomatik
• Pädiatrische Schlafmedizin
• Pädiatrisch-onkologische Patienten werden nach Diagnosestellung in ein geeignetes kooperierendes Zentrum verlegt.

 

Behandlungsschwerpunkte

Medizinische Schwerpunkte


Neonatologie
Zusammen mit dem Kreißsaal der Frauenklinik bilden wir einen perinatalen Schwerpunkt mit angeschlossener Intensivstation: Begleitung und Beratung ab der Pränataldiagnostik
Versorgung von Frühgeborenen ab 1.500 g oder ab der vollendeten 32. SSW

Risikogeburten z. B. Neugeborene von Müttern mit Diabetes mellitus
Nachbehandlung bis 28 Tage nach Geburtstermin, ggf. ambulant
Neurologische Nachsorge mit Entwicklungstestung nach Bailey 2 im Alter von 2 Jahren


Pädiatrisches Schlaflabor
Diagnostik von schlafbezogenen Störungen ab dem Säuglingsalter, Überprüfung und Einstellung von Heimbeatmung


Psychosomatische Diagnostik und Erstintervention
In enger Zusammenarbeit mit der Erziehungsberatungsstelle der Caritas Rüsselsheim psychologische Diagnostik und Intervention, Komplettierung der Diagnostik auch bei psychosomatisch bedingten Störungen, Elternberatung. Nahtloser Übergang in die ambulante Betreuung der Erziehungsberatung, ggf. auch als Überbrückung bis zur kinderpsychotherapeutischen Therapie möglich.


Diagnostik und Behandlung von Diabetes bei Kindern und Jugendlichen
Akutbehandlung von Manifestation und Entgleisungen, in der Regel stationär. Führung in einer Spezialsprechstunde im interdisziplinären Team von diabetologisch versierten Kinderärzten, Diabetesberaterin und Ernährungsberaterin. 
Einstellung auf Insulinpumpe, Angebot von Intensivschulungswochen

Diagnostik und Therapie

Methoden und Leistungen

Die angegebenen Methoden werden teilweise in Zusammenarbeit mit Kliniken oder Instituten des GPR Klinikums durchgeführt.

 

Allgemeine Methoden
• EKG, EEG
• Sonographie: Schädel, Halsweichteile, Schilddrüse, Herz,, Abdomen, Niere/Blase, Gelenke
• Peak-Flow-Messung, Prick-Testung
• Konventionelle Radiologie, MRT, CT


Kardiologische Diagnostik
• Langzeit-EKG, Langzeit-RR
• Farbdopplerechokardiographie
• Kreislaufbelastungstest nach Schellong
Leistungen: Abklärung von Synkopen, Rhythmusstörungen, Hypertonie, Vitien mit Therapieempfehlung


Neurologische Diagnostik
• EEG
• Entwicklungstestung nach Bailey, Denver, Münchner funktionelle Entwicklungstestung
• Intelligenztestung
• Polygraphiescreening (Langzeitpulsoximetrie)
Leistungen: Abklärung Entwicklungsverzögerung und Therapieempfehlung, Nachsorge nach Frühgeburt, Diagnostik und Therapie von Krampfleiden, Diagnostik bei ALTE

 

Schlafmedizin
• Polygraphiescreening (Langzeitpulsoximetrie)
• Schlaflabor
Leistungen: Diagnostik und Behandlung von schlafbezogenen Störungen, auch Atemstörungen, Führung von Heimbeatmung


Pulmonologie
• Schweißtest
• Lungenfunktionstestung mit Provokation und Bronchospasmolyse
• Bronchoskopie
Leistungen: Abklärung von rezidivierenden Bronchitiden, Asthma und Therapieempfehlung


Allergologie
• Laboruntersuchung, PRICK-Test, Eliminationsdiät, Provokation

• Einleitung der Insektengift-Hyposensibilisierung
Leistungen: Abklärung Allergie und Therapieempfehlung, Behandlung und Führung Neurodermitis


Gastroenterologie
• Helicobacter pylori-Nachweis
• H2-Atemtests mit Lactose, Fructose (und anderen Zuckern bei Bedarf)
• pH-Metrie
• MRT Abdomen
• Gastroskopie, Koloskopie
• Provokationstest bei Nahrungsmittelallergie
Leistungen: Diagnostik und Behandlung von akuten und chronischen Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes, beispielsweise chronische Bauchschmerzen, chronische Durchfälle, Obstipation, Gedeihstörung, chronisch entzündliche Darmerkrankungen, Zoeliakie

 
Urologie
• Uroflowmetrie, Urodynamik
• MCU, radiologisch und sonographisch
• Diureseszintigraphie, MAG3-Clearance
Leistungen: Diagnostik und Therapie bei Inkontinenz, Diagnostik und Therapie bei rezidivierenden Harnwegsinfekten, Diagnostik und Therapie bei VUR und obstruktiven Erkrankungen der Harnwege


Diabetologie
• Pumpeneinstellung
• Kontinuierliche Zuckermessung
Leistungen: Diagnostik und Therapieführung bei Diabetes mellitus.

 

Schmerzdiagnostik und -therapie

• Organische und psychische Abklärung nach dem biopsychosozialen Modell

• Schmerzedukation

• Tens-Behandlung

• Medikamentöse Einstellung

Ansprechpartner

Neonatologie
Chefarzt Dr. Bernd Zimmer
Oberärztin Dr. Züleyha Ayric

 

Pulmonologie, Allergologie, Neurodermitis
Leitender Oberarzt Dr. Michael Polz

 

Diabetes mellitus
Chefarzt Dr. Bernd Zimmer

Fachärztin Dr. Julia Jantz

Tetyana Daum

 

Urologie
Chefarzt Dr. Bernd Zimmer

 

Gastroenterologie
Chefarzt Dr. Bernd Zimmer

 

Neurologie
Oberärztin Dr. Züleyha Ayric
Dr. Sarah Fiedler

Schlafmedizin
Dr. Michael Polz

Facharzt Mario Berwald

 

Schmerztherapie
Facharzt Mario Berwald
  

Entwicklungsdiagnostik
Dr. Sarah Fiedler

 

Kontakte über Sekretariat Dr. Bernd Zimmer
Frau Johanna Hoffart
06142 88-1447
E-Mail: kinderklinik@gp-ruesselsheim.de

E-Mail Oberärzte:
polz@gp-ruesselsheim.de
ayric@gp-ruesselsheim.de

 

Geplante elektive Aufnahme:
Bitte Terminabsprache mit Sekretariat Dr. Zimmer, Frau Johanna Hoffart,
Tel.: 06142 88-1447
Mail: kinderklinik@gp-ruesselsheim.de
Möglichst alle relevanten Vorbefunde den Eltern mitgeben oder faxen. Eltern an „gelbes Heft“ und Impfpass für die Aufnahme erinnern.

 

Ungeplante Einweisung:
Einweisung und Eltern auf die Station 23 des GPR schicken, bei Besonderheiten bitte Anruf und Ankündigung des Kindes über OA bzw. Chefarztsekretariat.
Notfalleinweisung, vor allem, wenn Patienten im schlechten AZ eingewiesen werden oder Transport per RTW, Vorankündigung über Notfallhandy: 06142 88-2005.

 

Vorstellung Diabetessprechstunde
Terminvereinbarung über Sekretariat Dr. Bernd Zimmer, Frau Johanna Hoffart,
Tel.: 06142 88-1447
E-Mail: kinderklinik@gp-ruesselsheim.de
Überweisung namentlich an Dr. Bernd Zimmer durch FA/FÄ für Kinderheilkunde. Bitte für jede Vorstellung eine Überweisung ausstellen

 

Prästationäre Vorstellung ( z.B. MCU, Sonographie, EKG)
Terminvereinbarung über Sekretariat Dr. Bernd Zimmer, Frau Johanna Hoffart
Tel.: 06142 88-1447
Mail: kinderklinik@gp-ruesselsheim.de 

 

Fort- und Weiterbildung
• Weiterbildung Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin (in Kooperation mit dem Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin Mainz,  5 Jahre)
• Studentenausbildung
• Wahlfach für PJ
• Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger/in
• Unterricht im Teil „Pädiatrie“
• Angebot an interessierte Ärzte zur Hospitation nach Absprache


© 2010 GPR Gesundheits- und Pflegezentrum Rüsselsheim gemeinnützige GmbH
Kontakt

 
CA_Dr_Bernd_Zimmer_druck

Chefarzt
Dr. Bernd Zimmer

 

Vorzimmer 
Johanna Hoffart

                    
Telefon:  06142 88-1391
Telefax:  06142 88-1491

E-Mail:  Zimmer@
GP-Ruesselsheim.de

 

Quicklinks
Film (Fachbereich)
Flyer -> Download