Klinikumgebäude mit Parkansicht

Kbi_Klinik-Unfall_neu

 

Wussten Sie, dass...

das GPR Klinikum im Jahr 2016 sein 60-jähriges Bestehen feiert?

GPR

Medizinische Schwerpunkte

Behandlungsschwerpunkte der Notaufnahme

 

 

 

Schwer kranke/verletzte Patienten, die per Krankenwagen in das Klinikum kommen, werden unter Hochdruck in einem der Schockräume versorgt.

• Durchführung lebensrettender und lebenserhaltender Sofortmaßnahmen, Überwachung und Stabilisierung von Notfallpatienten
• Diagnostik und Therapie von Verletzungen aller Körperregionen bei Kindern und Erwachsenen nach Unfällen im Straßenverkehr, an der Arbeitsstelle, in der Schule sowie im Privat- und Freizeitbereich


• Diagnostik und Erstbehandlung von entzündlichen, tumorösen oder funktionellen Erkrankungen des Bauchraumes inklusive der Ausscheidungsorgane
• Diagnostik und Primärtherapie bei akuten Erkrankungen der Atmungsorgane

• Diagnostik und Primärtherapie von akuten Erkrankungen des Herz-Kreislaufsystems

• Diagnostik und Erstbehandlung bei akuten neurologischen Erkrankungen, insbesondere des akuten Schlaganfalls


• Behandlung akuter Blutungen
• Diagnostik und Erstbehandlung infektiöser Erkrankungen
• Diagnostik und Primärtherapie bei akuten Durchblutungsstörungen der Extremitäten sowie deren entzündlicher Folgeerkrankungen
• Erstbehandlung bei akuten Vergiftungen

• Versorgung urologischer und gynäkologischer Notfälle im Bereitschaftsdienst


© 2010 GPR Gesundheits- und Pflegezentrum Rüsselsheim gemeinnützige GmbH
Kontakt

 

 Stefan Münch

 

Leiter der Notaufnahme

Stefan Münch

 

Notaufnahme

 

Telefon:  06142 88-3170